Taxi Bleile in Ludwigsburg, 24 Stunden-Service unter Tel: 9925655

Um unseren Taxirechner zu benutzen, geben Sie einfach Abholort und Zieladresse der Fahrt ein und klicken auf "Fahrpreis berechnen". Es sind bereits häufige Abholorte und Zielorte (Kreis Ludwigsburg) hinterlegt und können leicht aussgewählt werden.

Der Taxitarif wird behördlich festgelegt (Landratsamt Ludwigsburg) und in der sogenannten Taxiverordnung veröffentlicht. Dieser Taxitarif ist für alle ansässigen Taxiunternehmen und für jedes einzelne Taxi innerhalb des Pflichtfahrbereiches verbindlich, d.h. sie dürfen weder über- noch unterschritten werden.

Hier ein Auszug aus der Verordnung:

1. Grundpreis

(Bereitstellung, Anfahrt, einschl. 1. Fortschalteinheit) 3,20 Euro

2. Arbeitstarife Innerhalb der Städte und Gemeinden einschließlich der Ortsteile, in denen das angeforderte Taxi aufstellberechtigt ist (Bereithaltungsbezirk), darf der Fahrpreisanzeiger erst nach Einsteigen der Fahrgäste, bei Bestellfahrten nach Eintreffen am Bestellort, betätigt werden.

I. Tarif 1: Personenbeförderung bis 4 Fahrgäste: 0,10 Euro je angefangene 47,62 m Teilstrecke = 2,10 Euro/km

II. Tarif 2: Personenbeförderung bei mehr als 4 Fahrgästen (Großraumtaxi): 0,10 Euro je angefangene 40,00 m Teilstrecke = 2,50 Euro/km Tarif 2 findet nur Anwendung auf Taxen mit mehr als 6 Fahrgastplätzen in Fahrtrichtung, die bei Vollbesetzung zusätzlich eine Gepäckkapazität von mindestens 50 Kg aufweisen.

2 III. Tarif 3: Anfahrt bis zum Bestellort außerhalb des Bereithaltungsbezirks: 0,10 Euro je angefangene 100 m Anfahrtsstrecke = 1,00 Euro/km Der Fahrpreisanzeiger ist auf Höhe der letzten Ortsendetafel des Bereithaltungsbezirks zu betätigen. Die Anfahrt ist nicht zu berechnen, wenn die anschließende Beförderung in oder durch den Bereithaltungsbezirk führt.

IV. Zeittarif: 0,10 Euro je 11,25 Sekunden = 32,00 Euro/Std. Der Zeittarif tritt bei Anhalten oder verkehrsbedingtem Langsamfahren des Taxis in Kraft.

3. Zuschläge werden nicht erhoben.

4. Sondervereinbarungen für Personenbeförderungen innerhalb des Pflichtfahrbereichs sind nicht zulässig.

b) Freischaltung Fahrpreisanzeiger

In Stellung „Kasse“ ist kein Tarif wirksam. Bei Weiterfahrt einzelner Fahrgäste besteht die Möglichkeit, in die zuletzt wirksame Tarifstufe zurückzuschalten (die Tarifstufe wird vom Fahrpreisanzeiger automatisch ausgewählt). Andernfalls wird nach einer Fahrt von ca. 10 m automatisch „Frei“ geschaltet.

hier kommen Sie zur vollständige Tarifverordnung